Flisvos Taverne auf Kreta

Unsere Taverne liegt in Frangokastello auf einer kleinen Halbinsel. Nur ein schmaler Landstrich trennt ihre angenehme, kühle Terrasse vom Meer.
Unsere Devise: Was auf den Tisch kommt, stammt aus der Umgebung und ist biologisch angebaut. Es ist quasi die komplette „Kreta Diät“.

Es gibt Fleischgerichte vom Rind, Lamm, Kaninchen, Huhn– mal kross gebraten, mal in der Sauce, mal mit frischen Kräutern, mal mit Tomaten, Paprika, Auberginen, oder Kartoffeln.
Auch für Vegetarier ist die Küche gerüstet, Briam, Okra-Gemüse, Chorta (mountain green) und gefüllte Paprika bereichen das Angebot.
Und danach gefüllte süße Teigtaschen, Joghurt mit Walnüssen und Honig sowie eingelegte Früchte. Den Abschluss bildet der obligatorische Raki.

Stelios, der Bruder von Spiros, bereichert das kulinarische Angebot durch fangfrischen Fisch.

Unsere Küche ist für Hausgäste von morgens bis abends durchgehend geöffnet. Sie können jederzeit aus der Vielfalt unseres Angebotes auswählen.Obwohl wir heute Speisekarten haben, können Sie abends auch noch in die Töpfe schauen. Die Hauptmahlzeit des Tages wird in Kreta immer abends gegessen. Die Griechen speisen sehr spät und oft sehr lange. Vor 21 Uhr essen nur wenige zu Abend, deshalb entfällt oft das Frühstück. Ein oder zwei kleine Tassen Kaffee genügen. Das reichhaltige und späte Abendessen des Vortags lässt noch kein Hungergefühl aufkommen.

Flisvos Taverne ist geöffnet von morgens bis abends. Kali orexi! (Guten Appetit!)

Frühstück

direkt am Meer
ala carte

Fischplatte

täglich frisch
und edel

zwischendurch

unsere Taverne
ist geöffnet

Ein kleiner Auszug aus der kretischen Küche:
Tsatsiki – der auch in Deutschland bekannte Quark mit Knoblauch und Gurken
Suppen – meist hausgemacht und lecker. Es gibt oft Tomatensuppe, Fischsuppe (Psarosupa), Hühnersuppe und Gemüsesuppe, besonders lecker: Avgolemono zupa (Ei-Zitronen-Suppe). Die Innereiensuppe vom Lamm (Magiritsa) ist die klassische Vorspeise zum Ostermahl. Sehr bekannt ist auch die Bohnensuppe Fasolada.
Saganaki – gebackener Käse oft in Alu-Folie serviert;
Dolmades – mit Reis gefüllte Weinblätter;
Melizanespitta – Blätterteigtaschen mit Auberginen, Käse, Quark oder Zucchini gefüllt;
Feta – weicher kretischer Schafskäse
Graviera – harter Schafskäse;
Oliven – ein kleiner Teller mit Oliven;
Gigantes – ein kleiner Teller mit weißen Bohnen in Olivenöl;
Fava – Kichererbsenbrei;
Chochli – ein Teller mit Schnecken in Öl gebraten, in Essig und mit Zahnstocher serviert;
Taramosalata – Fischroggenpüree (lecker);
Skordalia – Knoblauchpüree;
Melizanosalata– Auberginenpüree;
Kolokithakia Tiganita – fritierte oder gebratene, panierte Zucchinischeiben;
Melizanes Tiganites – fritierte oder gebratene, panierte Auberginenscheiben.

Diese Kreta Karte sollen Ihnen helfen Ihren Urlaub zu erleichtern,