Kreta Graviera aus Schafsmilch und Ziegenmilch

Kreta Graviera

Graviera aus Kreta – Sfakia

Wenn Sie in Flisvos Kreta in einer unserer Ferienwohnungen oder Zimmer direkt am Meer Ihren Urlaub verbringen, sollten sie es nicht versäumen Sifis in seiner Käserei in Vouvas zu besuchen.

Neben frischem Joghurt finden Sie hier den besten Graviera (Γραβιέρα) Kretas.

Graviera ist ein Hartkäse, der in ganz Griechenland bekannt ist und in vielen Gegenden des Landes hergestellt wird.

Der Graviera Kretas wird im Gegensatz zu anderen Graviera-Arten entweder ausschließlich aus Schafsmilch oder unter Beimischung von Ziegenmilch zubereitet. Keinesfalls findet Kuhmilch Verwendung.

Graviera ist einer der meistverwendeten Hartkäsearten. Alt und gereift kann er auch gut gerieben werden, zum Beispiel über Salate oder Nudelgerichte.

Die Schafs- und Ziegenzüchter aus Sfakia liefern die Schafs- und Ziegenmilch direkt zu Sifis.

Kreta Graviera aus Schafsmilch und Ziegenmilch

so wird er zubereitet der Graviera aus Kreta

Der Rohmilch werden Lab-Enzyme beigemischt, so dass die Milch dick wird. Die Konsistenz ist vergleichbar mit Pudding.

Diese „dicke Milch“ ´wird geschnitten und unter ständigem Rühren auf 50 grad erhitzt. Bei diesem Vorgang trennen sich die festeren Stücke von der Molke (Flüssigkeit).

Die festen Teile kommen in eine durchlässige Form und werden von oben gepresst, damit die Molke abfließen kann.  Nach 2 bis 5 Tagen im Salzbad, das die Rindenbildung fördert und Bakterien abtötet, wird der Käselaib bei 14 bis 18 Grad mindestens für drei Monate gelagert.

Während dieser Zeit wird der Laib mehrmals gewendet und mit Salzlake abgewaschen.

Ein fertig gereifter Graviera ist hellgelb, hart, fest und ein bisschen krümelig. Graviera ist so hart wie Emmentaler und hat Löcher wie ein Tilsiter. Je älter er wird, umso krümeliger wird er. Sein Geschmack erinnert mich an eine Mischung aus Emmentaler und mildem Bergkäse.

Sifis Käserei (τυροκομία):

Käserei auf Kreta

So reift Graviera der Käse aus Kreta.

Die kleine, feine Käserei mit einem Laden liegt auf dem Weg von Flisvos nach Chora Sfakion. Man fährt durch Vouvas und am Ortsausgang auf der rechten Seite sieht man den kleinen Laden.

Sagen Sie ruhig, dass Sie von klaus Flisvos kommen, gerne zeigt Ihnen Sifis auch die Käserei.

Übrigens kann man den Käse auch im Handgepäck mit ins Flugzeug nehmen.